WILL SMITH SPIELT NICKY BARNES IN DESSEN NETFLIX-FILMBIOGRAPHIE „THE COUNCIL“

  • Besetzung: Will Smith als Nicky Barnes.
  • Drehbuch: Peter Landesman (Erschütternde Wahrheit, Parkland).
  • Produzenten: James Lassiter und Will Smith für Overbrook Entertainment von Westbrook Inc., Matt Jackson von Jackson Pictures und Jason Essex von Anonymous Nobodies.
  • Ausführende Produzenten: Peter Landesman, Joanne Lee von Jackson Pictures und David Lee von Anonymous Nobodies
  • Kurzinhalt: The Council erzählt erstmals die Geschichte eines Verbrechersyndikats, das aus sieben Afroamerikanern bestand, die in den 1970er- und frühen 1980er-Jahren den New Yorker Stadtteil Harlem beherrschten. Sie waren kein gewöhnliches Syndikat, denn sie träumten davon, einen sich selbst versorgenden eigenen afroamerikanischen Stadtstaat mit eigener Polizei aufzubauen, der sich über neue Spielregeln im Drogengeschäft finanzieren sollte. Im Mittelpunkt des Films steht die einem Shakespeare-Drama ähnliche Intrige zwischen dem „Council-König“ Nicky Barnes, der von der New York Times nur „Mr. Untouchable“ genannt wurde, und den Syndikatsmitgliedern, als plötzlich ein unerwarteter Protegé auftaucht.
  • Barnes, dessen Tod erst kürzlich bekannt wurde, war ein amerikanischer Gangsterboss im New York City der 1970er-Jahre. Er leitete einen internationalen Drogenring und war Partner der italienisch-amerikanischen Mafia, bevor er 1978 verhaftet wurde. Barnes wanderte lebenslänglich hinter Gitter, wurde aber ein Informant der Bundesbehörden. WILL SMITH SPIELT NICKY BARNES IN DESSEN NETFLIX-FILMBIOGRAPHIE „THE COUNCIL“
Nach oben