GEFEIERTE NETFLIX-SERIE „SEX EDUCATION“ KEHRT MIT ZWEITER STAFFEL ZURÜCK

Hollywood, Kalifornien, 1. Februar 2019 – Diesen Januar verliebten sich Zuschauer auf der ganzen Welt in Sex Education und die Schüler der Moordale Highschool. Die Serie ist auf dem besten Weg, ein Riesenhit zu werden. Schätzungsweise über 40 Millionen Haushalte sahen sie sich allein in den ersten vier Wochen an. Netflix hat nun den Wunsch der Fans nach einer zweiten Staffel erhört und bekannt gegeben, dass es acht weitere Folgen der unverblümten, herzergreifenden, ehrlichen und urkomisch peinlichen Serie geben wird.

Die Dreharbeiten für die zweite Staffel sollen noch in diesem Frühjahr im Vereinigten Königreich beginnen. Gillian Anderson, Asa Butterfield, Emma Mackey, Ncuti Gatwa, Aimee-Lou Wood, Connor Swindells, Kedar Williams-Stirling, Tanya Reynolds und Patricia Allison werden erneut in ihre Rollen schlüpfen. Auch Serienschöpferin Laurie Nunn ist als Macherin wieder mit von der Partie und wird zusammen mit Jamie Campbell auch als ausführende Produzentin tätig. Als Produktionsfirma für die zweite Staffel der bahnbrechenden Serie wird weiterhin Eleven fungieren.

Die erste Staffel fand bei Kritikern und Publikum gleichermaßen Anklang und löste eine ergreifende öffentliche Diskussion über den Umgang mit Sexualität, Beziehungen und Identität aus. Die Serie wurde dafür gelobt, eine Coming-of-Age-Geschichte aus einer frischen, feministischen Perspektive zu erzählen sowie multidimensionale Figuren aus allen Bereichen zu zeigen, die bei den Zuschauern schnell beliebt wurden.

Zur Bekanntgabe der zweiten Staffel meinte Serienschöpferin Laurie Nunn: „Die Resonanz auf die erste Staffel war wirklich aufregend. Mitzuerleben, wie sich Menschen auf der ganzen Welt von Figuren angesprochen fühlen, die einst nur Ideen in meinem Kopf waren, ist einfach unglaublich. Ich bin allen, die sich die Zeit genommen haben, die Serie anzusehen, unheimlich dankbar und ich kann es kaum erwarten, diese fantastische Reise fortzusetzen.“

„Laurie Nunn ist es mit Sex Education gelungen, die schwierige Zeit des Heranwachsens mit viel Herz und Humor einzufangen“, erzählt Cindy Holland, Vice President of Original Content bei Netflix. „Gemeinsam mit dem Team von Eleven und dem ausführenden Produzenten und Regisseur Ben Taylor hat sie eine Serie geschaffen, mit der sich jeder identifizieren kann und die unsere Mitglieder auf der ganzen Welt angesprochen hat.“

Die erste Staffel von Sex Education wurde von Laurie Nunn erschaffen und geschrieben, während Jamie Campbell und Ben Taylor als ausführende Produzenten sowie Sian Robins-Grace als ausführende Co-Produzentin fungierten. Taylor war neben Kate Herron auch einer der Regisseure der Serie, die von Eleven produziert wird.

Über Eleven

Eleven wurde 2006 von Jamie Campbell und Joel Wilson gegründet und produziert qualitativ wertvolle Dramen, Dokumentationen und Comedy für das Vereinigte Königreich und internationale Märkte. Zu den Serien der Produktionsfirma gehören Gap Year für E4, die BAFTA-nominierte Serie Unsichtbare Besucher für Sky, die BAFTA-nominierte Serie Glue für E4 sowie The Secret Life of the Pub für Channel 4.

Über Netflix

Netflix ist mit 139 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Internet-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Nach oben