NETFLIX SCHLIESST PRODUKTIONSDEAL MIT ERFOLGSPRODUZENT/-REGISSEUR RYAN MURPHY

Hollywood (US-Bundesstaat Kalifornien), 13. Februar 2018 – Der bahnbrechende Emmy-, Golden-Globe- und Peabody-Award-Gewinner, Produzent, Regisseur und Drehbuchautor Ryan Murphy ist mit seinem Produktionsunternehmen Ryan Murphy Productions eine mehrjährige, exklusive Produktionsvereinbarung mit Netflix eingegangen. Die Zusammenarbeit wird am 1. Juli 2018 beginnen.

„Ryan Murphys Serien haben den globalen Zeitgeist und Verlauf der Fernsehgeschichte beeinflusst und ganze Genres neu erfunden. Ohne Scheu hat er sich in seinen genreübergreifenden Projekten stets der Exzellenz verschrieben, verleiht benachteiligten Individuen eine Stimme, vertritt einzigartige Perspektiven oder jagt Zuschauern einfach nur einen Höllenschreck ein“, so Ted Sarandos, der Chief Content Officer bei Netflix. „Ob mit unserer ersten lizenzierten Serie Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis, American Crime Story: The People v. O. J. Simpson oder American Horror Story – Murphys Erzählstil zieht Konsumenten und Kritiker weltweit in seinen Bann. Sein Œuvre und seine Beiträge zur Unterhaltungsbranche sprechen für sich. Wir freuen uns sehr, Unterhaltungsliebhaber weltweit bald mit Murphys umfassendem und vielfältigem Talent beglücken zu dürfen.“

„Ich bin mir der historischen Bedeutung dieses Ereignisses durchaus bewusst“, so Murphy. „Ich bin als homosexueller Mann in Indiana aufgewachsen und mit 55 US-Dollar in der Tasche 1989 nach Hollywood gezogen. Dass meine kühnsten Träume tatsächlich in Erfüllung gegangen sind, ist eine emotionale und überwältigende Erfahrung für mich. Ich möchte Ted Sarandos, Reed Hastings und Cindy Holland bei Netflix von ganzem Herzen dafür danken, dass man an mich und die Zukunft meines Unternehmens glaubt. Bei meiner Arbeit werden Frauen, Minderheiten und Mitglieder der LGBT Community weiterhin eine Schlüsselrolle spielen. Ich fühle mich außerdem geehrt und bin dankbar, meine Arbeit an unseren bestehenden Serien mit meinen Kollegen und Freunden bei Fox fortführen zu können.“

Ryan Murphys neue Original Serien Ratched und The Politician werden demnächst weltweit auf Netflix Premiere feiern. Darüber hinaus ist Murphy auch Produktionsleiter der Serien American Crime Story, American Horror Story, Feud, 9-1-1 und der demnächst veröffentlichten Comedyserie Pose.

Über Ryan Murphy

Murphy gewann als Schöpfer des aus sechs Staffeln bestehenden, bahnbrechenden Seriendramas Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis einen Golden Globe in der Kategorie Beste Serie – Drama. Außerdem rief Murphy die Emmy- und Golden-Globe-gekürte Musical-Comedyserie Glee, die Emmy- und Golden-Globe-gekürten Anthologieserien American Horror Story, Scream Queens und American Crime Story sowie zuletzt die für einen Emmy nominierte Anthologieserie Feud ins Leben. Bei dem Golden-Globe-Anwärter Krass mit Annette Bening und Gwyneth Paltrow und dem Kinohit Eat Pray Love mit Julia Roberts und Javier Bardem war Murphy sowohl für das Drehbuch als auch die Regie zuständig. Im Jahr 2014 führte Murphy die Regie des für 16 Emmys und drei Golden Globes nominierten Fernsehfilms The Normal Heart, der den Emmy für den besten Fernsehfilm gewann.

Um die Diskriminierung in Hollywood durch mehr Chancengleichheit für Frauen und Minderheiten zu bekämpfen, rief Ryan Murphy die Initiative „Half“ ins Leben. Nur knapp ein Jahr später waren bereits 60 % der Regisseure für Ryan Murphy Television Frauen. 90 % erfüllten die Förderungskriterien zugunsten von Frauen und Minderheiten. In Einklang mit den Beschäftigungszielen wurde außerdem das „Half Directors Mentorship Program“ gegründet, bei dem jede(r) Regisseur/-in unter der Schirmherrschaft von Ryan Murphy Television Nachwuchstalente, die einer Minderheit angehören, während der Vor- und Nachproduktionsphase begleiten und auch finanziell unterstützen muss. Auf diese Weise war es beispielsweise berufstätigen Müttern durch die Abdeckung von Reise-, Unterkunfts- und Kinderbetreuungskosten möglich, privat ihre finanziellen Pflichten zu erfüllen und sich gleichzeitig beruflich weiterzubilden und zu wachsen. Im Jahr 2017 gründete Murphy das Praktikumsprogramm der „Half“-Initiative, um zusammen mit dem Aktionsprogramm des Bürgermeisters Eric Garcetti im Rahmen der Initiative „Hire LA Youth“ die Beschäftigung junger Menschen zu fördern, die ethnischen Minderheiten angehören.

Über Netflix

Netflix ist mit über 117 Millionen Mitgliedern in mehr als 190 Ländern, die täglich über 140 Millionen Stunden Filme und TV-Serien – darunter auch Originalserien, -dokumentationen und -spielfilme – genießen, der größte Internet-Entertainment-Dienst weltweit. Mitglieder können Filme und Serien jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Nach oben