Netflix ist nun weltweit verfügbar

Der weltweit führende Internet-TV-Anbieter ist ab sofort in über 190 Ländern verfügbar

Las Vegas, 6. Januar 2016 – Der Internet-TV-Anbieter Netflix hat seinen Dienst in über 130 weiteren Ländern in aller Welt gestartet. Die Bekanntmachung – und Live-Schaltung – des Netflix-Dienstes erfolgte während einer Grundsatzrede von Netflix-Mitbegründer und -CEO Reed Hastings bei der CES 2016, einer jährlich stattfindenden Fachmesse für Unterhaltungselektronik.

„Sie erleben heute die Geburtsstunde eines neuen globalen Internet-TV-Netzwerks“, erklärte Hastings. „Das Warten hat endlich ein Ende: Durch diesen Launch erhalten Verbraucher in aller Welt die Möglichkeit, Serien und Filme zu genießen – von Singapur bis St. Petersburg, von San Francisco bis São Paulo. Dank des Internets können wir den Nutzern nun die Zügel in die Hand geben und ihnen Zugriff auf großartige Unterhaltungsangebote eröffnen – jederzeit, überall und auf jedem beliebigen Gerät.“

Für einen monatlichen Beitrag können Mitglieder in aller Welt ab sofort auf zahlreiche Netflix Originale, wie z. B. Marvel’s Daredevil und Marvel’s Jessica Jones, Narcos, Sense8, Grace and Frankie und Marco Polo, sowie auf eine Bandbreite verschiedener Lizenztitel in Form von Filmen und Serien zugreifen. Für das Jahr 2016 plant Netflix eine umfangreiche Erweiterung der Auswahl an Originaltiteln, darunter 31 Staffeln von neuen und bestehenden Originalserien, zwei Dutzend Spielfilme und Dokumentationen, eine Vielzahl verschiedener Comedy-Specials und 30 Kinderserien, die sämtlichen Netflix-Mitgliedern weltweit gleichzeitig zur Verfügung gestellt werden.

Der Netflix-Dienst wird in den meisten neuen Ländern größtenteils auf Englisch angeboten, jedoch wurden heute Arabisch, Koreanisch sowie vereinfachtes und traditionelles Chinesisch zu den bereits unterstützten 17 Sprachen hinzugefügt.

„Wir als Unternehmen wollen zuhören, dazulernen und unseren Nutzern stetig weitere Sprachen, weitere Inhalte und weitere Möglichkeiten für den Zugriff auf Netflix zur Verfügung stellen“, so Hastings. „Wir freuen uns darauf, Menschen weltweit großartige Geschichten aus aller Welt bieten zu können.“

In China wird Netflix zunächst noch nicht verfügbar sein, jedoch prüft das Unternehmen weiterhin Möglichkeiten, um seinen Dienst dort bereitzustellen. Auch auf der Krim, in Nordkorea und in Syrien ist aufgrund der US-Sanktionen, denen amerikanische Unternehmen unterliegen, kein Zugriff auf Netflix möglich.

Seit dem Launch des Streaming-Dienstes von Netflix im Jahr 2007 wurde dieser schrittweise auf 60 Länder in aller Welt ausgeweitet – zunächst Kanada, dann Lateinamerika, Europa, Australien, Neuseeland und Japan.

Netflix ist praktisch auf jedem internetfähigen Endgerät verfügbar, so z. B. auf dem Computer, auf Tablets, Smartphones, Smart-TVs und Spielkonsolen, und spielt Filme und Serien automatisch in der bestmöglichen Streaming-Qualität ab, die mit der jeweiligen Bandbreite möglich ist. Zahlreiche Titel, so auch Netflix Originale, sind in HD-Bildqualität und mit Dolby Digital Plus 5.1 Surround Sound – und einige Titel sogar mit einer Auflösung in Ultra HD 4K – verfügbar. Hochentwickelte Technologien mit bis zu fünf verschiedenen Benutzerprofilen pro Mitglied machen außerdem individuell abgestimmte Titelempfehlungen möglich.

Probieren Sie Netflix einen ganzen Monat lang kostenlos aus, indem sie sich auf www.netflix.com registrieren.

Eine vollständige Liste aller Länder, in denen Netflix nun verfügbar ist, finden Sie hier.

Über Netflix

Netflix ist mit über 70 Millionen Mitgliedern in mehr als 190 Ländern, die täglich über 125 Millionen Stunden Filme und Serien – darunter auch Netflix Originale in Form von Serien, Dokumentationen und Spielfilmen – genießen, der größte Internet-TV-Anbieter weltweit. Mitglieder können Filme und Serien jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Nach oben