NETFLIX KÜNDIGT DAS WELTWEITE SERIENDEBÜT VON „JULIES GREENROOM“ AN, EINER NEUEN VORSCHUL-SERIE DER JIM HENSON COMPANY ÜBER DIE SCHAUSPIELKUNST MIT DER LEGENDÄREN JULIE ANDREWS IN DER HAUPTROLLE UND ALS MITSCHÖPFERIN

UNTER DEN GASTSTARS SIND ALEC BALDWIN, SARA BAREILLES, TITUSS BURGESS, CAROL BURNETT, CHRIS COLFER, JOSH GROBAN, ELLIE KEMPER UND IDINA MENZEL

Beverly Hills, Kalifornien, 02. Juni 2016 – Netflix, der weltweit führende Internet-TV-Anbieter, hat heute bekannt gegeben, dass die preisgekrönte Schauspielerin Julie Andrews in „Julies Greenroom“ die Hauptrolle übernehmen wird. Die neue Serie der Jim Henson Company richtet sich an Vorschulkinder und zeigt eine Reihe von liebevollen, kindlichen Charakteren – dargestellt durch Puppen – die etwas über die Schauspielkunst lernen. Die Serie wird exklusiv für Netflix-Mitglieder weltweit ab Anfang 2017 zur Verfügung stehen.

Andrews, die die Serie gemeinsam mit ihrer Tochter Emma Walton Hamilton und Judy Rothman-Rofė kreierte, wird als ausführende Produzentin auch in die Rolle der Ms. Julie schlüpfen, der Direktorin des Wellspring Center for the Performing Arts, die im Theater und dem dazugehörigen „Greenroom“ Schauspiel unterrichtet.

Ms. Julie und ihr hingebungsvoller Assistent Gus (Giullian Yao Gioiello) öffnen einer neuen Generation von Kindern, bekannt als die „Greenies“, die Augen für die Wunder des Schauspiels. Die Greenies, die von Originalpuppen des renommierten Creature Shops von Jim Henson dargestellt werden, sind eine Gruppe von Kindern, die von allem fasziniert sind, was mit Kunst und Kreativität zu tun hat. Unter der Anleitung von Ms. Julie und inspiriert von den wunderbaren Gaststars erstellen die Kinder im Lauf der Staffel eine völlig neue Show, die alle Arten der Schauspielkunst einschließt, darunter Pantomime, Musik, Tanz, Improvisation, Zirkuskünste, Gesang und vieles mehr.

Die meisten Folgen verfügen über eigens komponierte Lieder und in jeder Folge gibt es einen Gaststar, der den Kindern einen bestimmten Bereich der Schauspielkunst näherbringt. Unter den vielfältigen Gaststars, die bereits zugesagt haben, befinden sich Alec Baldwin, Sara Bareilles, Joshua Bell, Tituss Burgess, Carol Burnett, Chris Colfer, Robert Fairchild, Josh Groban, David Hyde Pierce, Bill Erwin, Ellie Kemper, Idina Menzel, Tiler Peck und Stomp.

Andrews erklärte, dass „dieses Projekt die Erfüllung meines lang gehegten Traums repräsentiert, Kindern die Wunder der Kunst näherzubringen. Ich freue mich sehr, dieses Projekt gemeinsam mit meiner Tochter und langjährigen Mitautorin Emma sowie unserer Mitschöpferin Judy Rothman-Rofė zum Leben zu erwecken. Es ist eine Ehre, mit der außergewöhnlichen Jim Henson Company zusammenzuarbeiten, und wir freuen uns ebenso, als Netflix Original Premiere feiern zu können.“

„Es war eine unglaubliche Bereicherung, mit Julie an diesem Projekt zu arbeiten“, sagte Andy Yeatman, Director of Global Kids Content bei Netflix. „Mit dieser Serie wollen wir das Interesse von Kindern an der darstellenden Kunst wecken und gleichzeitig die Zuschauer in eine neue Ära des Puppenspiels einladen.“

„Die Besten der Besten haben sich zusammengetan, um Julie’s Greenroom zu Netflix zu bringen“, sagte Lisa Henson, CEO der Jim Henson Company. „Der preisgekrönte Regisseur, die für einen Tony nominierten Puppenspieler und Puppenspielerinnen, unser Broadway-Komponist und unsere versierten Gastkünstler werden gemeinsam unter der Leitung der unvergleichlichen Julie Andrews unsere jungen Zuseher und Zuseherinnen dazu inspirieren, alle Arten der Schauspielkunst auszuprobieren, zu schätzen und zu zelebrieren.“

Mit den Dreharbeiten für Julie’s Greenroom wurde im Mai dieses Jahres in Long Island, New York, begonnen. Die dreizehn 30-minütigen Episoden werden weltweit auf Netflix Anfang 2017 Premiere feiern. Julie’s Greenroom ist ein Netflix Original, das von der Jim Henson Company produziert wird. Ausführende Produzenten sind Julie Andrews, Emma Walton Hamilton und Steve Sauer sowie Lisa Henson und Halle Stanford für die Jim Henson Company. Der mit einem Emmy Award® ausgezeichnete Schauspieler und Autor Joey Mazzarino ist Co-Produzent und übernimmt die Regie, Tom Keniston ist Produzent und der mit einem Emmy Award® ausgezeichnete Bill Sherman schließt sich dem Team als Komponist an.

Über Netflix

Netflix ist mit über 81 Millionen Mitgliedern in mehr als 190 Ländern, die täglich über 125 Millionen Stunden Filme und TV-Serien – darunter auch Originalserien, -dokumentationen und -spielfilme – genießen, der größte Internet-TV-Anbieter weltweit. Mitglieder können Filme und Serien jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Über die Jim Henson Company

Die Jim Henson Company ist seit 60 Jahren als Traditionsunternehmen für Familienunterhaltung bekannt und wird weltweit für ihre Innovationen in den Bereichen Puppenspiel, Animatronics und digitale Animation geschätzt. Das Unternehmen, am besten bekannt als Schöpfer der weltberühmten Muppets, wurde mit über 50 Emmy Awards und neun Grammy Awards ausgezeichnet. Unter den jüngsten Projekten sind die für einen Emmy® nominierte Serie „Sid the Science Kid“, die Serien „Dino-Zug“ und „Pajanimals“ sowie die CG-animierte Vorschul-Serie „Doozers“, das Netflix Original „Word Party“ für Kleinkinder und die in Kürze erscheinende Serie „Dot.“, die sich an Kinder im Vorschulalter richtet und unsere digitale Welt zum Thema hat. Unter den Kinofilmen sind Disneys „Die Coopers – Schlimmer geht immer“ sowie „Der dunkle Kristall“, „Die Reise ins Labyrinth“ und „MirrorMask“. Zu den TV-Produktionen des Unternehmens gehören „Die Fraggles“, die Sci-Fi-Kultserie „Farscape“, Henson Alternatives „No, You Shut Up!“ und der TV-Film „Jim Henson’s Turkey Hollow“.

Die Jim Henson Company, die auch über Standorte in New York und London verfügt, hat ihren Hauptsitz in Los Angeles in den historischen Charlie Chaplin Studios, die mit einer Klangbühne und Einrichtungen zur Postproduktion ausgestattet sind. Zum Unternehmen gehört auch Jim Hensons Creature Shop™, ein herausragender Anbieter von Puppen- und Figurenbau sowie visuellen Effekten mit Kunden aus den Bereichen internationaler Film, Fernsehen, Themenparks und Werbung, sowie die Henson

Recording Studios, eines der führenden Aufnahmestudios in der Musikbranche, das für seine erstklassige Mischung aus hochmodernem und Vintage-Equipment bekannt ist. Henson Alternative, eine Marke der Jim Henson Company, ist derzeit mit dem Stück „Puppet-Up! – Uncensored“, einem Live-Improvisations-Puppentheater, auf Tour.

Pressekontakt

Katie Urban

Netflix PR

kurban@netflix.com

Nach oben