NETFLIX KÜNDIGT REALVERFILMUNG VON „COWBOY BEBOP“ AN, EINE NEUE SERIE NACH DEM JAPANISCHEN ORIGINAL-ANIME

  • „Cowboy Bebop“ nach dem globalen Phänomen von Sunrise Inc. ist die jazzige, genresprengende Geschichte von Spike Spiegel, Jet Black, Faye Valentine und Radical Ed: einer bunt zusammengewürfelten Crew von Kopfgeldjägern, die auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit Jagd auf die gefährlichsten Verbrecher des Sonnensystems machen. Sie retten sogar die Welt … wenn der Preis stimmt.
  • Anzahl der Folgen: 10
  • Co-Produktion: Netflix und Tomorrow Studios (eine Partnerschaft zwischen Marty Adelstein und ITV Studios). Netflix übernimmt die Herstellungsleitung.
  • Showrunner/ausführende Produzenten: Andre Nemec, Josh Appelbaum, Jeff Pinkner und Scott Rosenberg von Midnight Radio
  • Ausführende Produzenten: Marty Adelstein und Becky Clements von Tomorrow Studios (Snowpiercer, Good Behavior); Yasuo Miyakawa, Masayuki Ozaki und Shin Sasaki von Sunrise Inc; Tetsu Fujimura und Matthew Weinberg.
  • Drehbuchautor/ausführender Produzent: Christopher Yost (Thor – The Dark Kingdom, Thor: Tag der Entscheidung) wird die erste Folge schreiben.
  • Berater: Shinichiro Watanabe (Regisseur des Original-Animes)
Nach oben