Netflix präsentiert das zweite Netflix Original aus Deutschland: „Dogs of Berlin“ von Christian Alvart

Hollywood (US-Bundesstaat Kalifornien), 28. April 2017 – Netflix, der weltweit führende Internet-TV-Anbieter, setzt mit Dogs of Berlin seine Investitionen in europäische und deutsche Produktionen fort. Die aus 10 Folgen bestehende Serie ist nach Dark das zweite deutsche Netflix Original und wird 2018 exklusiv auf Netflix Weltpremiere feiern.

Dogs of Berlin erzählt die Geschichte zweier grundverschiedener Berliner Polizeikommissare, die wohl oder übel zusammenarbeiten müssen. Das Duo wird in einen Territorialkampf mit der Berliner Unterwelt hineingezogen, der sie nicht nur mit ihren eigenen menschlichen Schwächen und kriminellen Machenschaften, sondern auch mit der Entscheidung konfrontiert, auf welcher Seite des Gesetzes sie eigentlich stehen.

Showrunner dieses ausgefallenen und modernen Krimidramas ist Christian Alvart, der außerdem als Drehbuchautor und Regisseur fungiert. Als großartiger Filmautor mit einer fantastischen Vision für diese Welt ist Alvart (Antikörper, Fall 39, Pandorum) ein preisgekrönter Filmemacher, der sowohl in Deutschland als auch in Hollywood mehrere Erfolge verbuchen konnte.

Die Zusammenarbeit mit Netflix kommentierte Christian Alvart mit den Worten: „Die Produktion einer aus 10 Folgen bestehenden Serie, die eine innovative Handlung mit komplexen und einzigartigen Charakteren verknüpft, ist für mich als Drehbuchautor und Regisseur überaus interessant. Ich wollte Dogs of Berlin schon seit Langem auf die Leinwand bringen und freue mich sehr darauf, das Krimidrama mit dem Kreativteam von Netflix endlich zum Leben erwecken zu können. Die Serie wäre nirgendwo besser aufgehoben als bei Netflix.“

Dogs of Berlin ist für unser Produktionsunternehmen ein faszinierendes Projekt“, so Siegfried Kamml, der CEO und Produzent von Syrreal Entertainment. „Zusammen mit Netflix haben wir nun die einzigartige Chance, Alvarts Kreativität auf höchstem Niveau weltweit mit unserer Vorstellung von Unterhaltung zu verknüpfen. Meine langjährige Erfahrung mit Serien, die schon immer meine große Leidenschaft waren, sagt mir, dass Zuschauer von dieser Serie absolut begeistert sein werden.“

Erik Barmack, der Vice President of International Originals bei Netflix, fügte hinzu: „Dogs of Berlin ist eine spannende und moderne deutsche Geschichte über die Abgründe der Berliner Unterwelt. Christian Alvart ist ein wunderbarer Drehbuchautor und Regisseur, der genau weiß, was spektakuläre und fesselnde Unterhaltung ausmacht. Wir sind begeistert, dass das zweite Netflix Original, das ausschließlich in Deutschland geschrieben, produziert und gedreht wurde, von ihm realisiert wird.”

Über den Schöpfer und Regisseur

Christian Alvart (*1974) verspürte schon in jungen Jahren eine Affinität zur Film- und Serienwelt. Im Jahr 1999 war er als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent seines ersten Films mit dem Titel Curiosity & the Cat, tätig, für den er für den angesehenen deutschen Max Ophüls Preis für Newcomer nominiert wurde. 2005 erweckte er als Drehbuchautor, Regisseur und Co-Produzent den preisgekrönten Thriller Antikörper zum Leben. Vier Jahre später fungierte Alvart als Regisseur des Hollywood-Thrillers Fall 39, gefolgt von der US-Produktion Pandorum, die im Studio Babelsberg gedreht wurde.

Über Syrreal Entertainment

Das in Berlin ansässige Produktionsunternehmen Syrreal Entertainment wurde im Jahr 2008 vom Regisseur Christian Alvart gegründet. Mit CEO Siegfried Kamml produziert Alvart sowohl Kino- als auch Fernsehfilme. Das Ziel der Firma besteht national und international in der Produktion außergewöhnlicher Filme und Serien. Unter den neuesten Projekten sind u. a.: Banklady, Halbe Brüder, Tschiller: Off Duty und Abgeschnitten, ein Thriller auf der Grundlage des deutschen Bestsellers von Sebastian Fitzek und Michael Tzokos, der im Winter 2017/2018 veröffentlicht werden soll.

Über Netflix

Netflix ist mit über 100 Millionen Mitgliedern in mehr als 190 Ländern, die täglich über 125 Millionen Stunden Filme und TV-Serien – darunter auch Originalserien, -dokumentationen und -spielfilme – genießen, der größte Internet-TV-Anbieter weltweit. Mitglieder können Filme und Serien jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Nach oben