Netflix und DreamWorks Animation Television veröffentlichen im Jahr 2018 sechs neue Originalserien

Serienneuheiten für die ganze Familie umfassen „Trolls – Die Party geht weiter!“ und eine Neuadaptation des Action-Klassikers „She-Ra“ aus den 80ern

Netflix und DreamWorks Animation Television veröffentlichen im Jahr 2018 sechs neue Originalserien; beginnend mit Trolls – Die Party geht weiter!, die am 19. Januar 2018 exklusiv auf Netflix Premiere feiert. Die Neuheiten umfassen auch Serien, die von DreamWorks-Zeichentrickhits inspiriert wurden, sowie eine Neuverfilmung des Actionklassikers She-Ra. Die neue Serienverfilmung She-Ra von der ausführenden Produzentin Noelle Stevenson wird eine neue Generation junger Fans mit einer modernen Interpretation der Frauenpower-Ikone aus den 80ern begeistern.

Geplante Neuveröffentlichungen für 2018 (falls nicht angegeben, wird das genaue Premieredatum noch festgelegt):

DreamWorks Trolls: Die Party geht weiter! – 19. Januar 2018

Die Handlung der Netflix Originalserie setzt dort an, wo der Film aufhört. Es geht um die aufregenden Abenteuer der Trolls Poppy, Branch und anderer Bewohner ihres Dorfes, die die Party in ihrem fantastischen Zuhause im Wald stets am Laufen halten. Ausführender Produzent ist Matthew Beans (Robot Chicken). Die Besetzung umfasst Skylar Astin (Pitch Perfect 1 und 2) und Amanda Leighton (This Is Us – Das ist Leben, The Fosters), die Branch und Poppy deren Stimme verliehen haben. Die Originalsongs wurden von Alana Da Fonseca (Pitch Perfect 3) geschrieben und produziert. In den USA, Kanada, Lateinamerika, dem Vereinigten Königreich, Australien, Neuseeland, Irland, Skandinavien, den Beneluxstaaten und Frankreich feiert die Serie exklusiv auf Netflix Premiere. Den Trailer für Trolls: Die Party geht weiter! finden Sie hier. Weitere Informationen sind unter netflix.com/trollsthebeatgoeson verfügbar. Die Musik der 1. Staffel von Trolls: Die Party geht weiter! kann bereits auf iTunes, Amazon und Google Play vorbestellt werden.

She-Ra

Die mit dem Eisner Award ausgezeichnete Schriftstellerin und ausführende Produzentin Noelle Stevenson (Lumberjanes, Nimona) hat die weibliche Action-Legende aus den 80er Jahren für eine neue Generation junger Fans neu adaptiert. Das Serienoriginal feierte seine ursprüngliche Premiere im Jahr 1985, um die starke Nachfrage nach Fantasy-Serien mit weiblicher Hauptfigur zu stillen. Dank Stevensons einzigartiger Sichtweise können sich Fans auf ein episches und zeitgemäßes Abenteuer freuen, das Mädchenfreundschaften und Frauenpower zelebriert. An dessen Spitze steht eine moderne Kriegerprinzessin. Netflix-Mitglieder werden die Serie ab 2018 weltweit genießen können.

The Boss Baby: wieder im Geschäft

Mithilfe seines großen Bruders und Komplizen Tim kämpft sich Boss Baby weiterhin durch das halsabschneiderische Labyrinth der Baby Corporation, wo er als modernes Karrierebaby das Unmögliche anstrebt: ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Privat- und Berufsleben. Diese Serie vom Emmy-gekürten ausführenden Produzenten Brandon Sawyer (Die Pinguine aus Madagascar) wird weltweit ab 2018 auf Netflix verfügbar sein. Weitere Informationen sind auf netflix.com//bossbabybackinbusiness verfügbar.

Harvey Street Kids

Von den endlosen Kickball-Spielen über unzählige Eissorten bis hin zum besten Kletterbaum des Universums – in der Harvey Street fühlt sich jeder Tag wie ein Samstag an. Das ist vor allem den Harvey Girls und selbst ernannten Nachbarschaftswächterinnen Audrey, Lotta und Dot zu verdanken, die für immer und ewig die besten Freundinnen sein wollen. Sie tun, was auch immer nötig ist, um Harvey Street stets als Kinderparadies zu bewahren, in dem man nie erwachsen werden muss, und um jeden Nachmittag in ein wildes Abenteuer zu verwandeln. Diese Serie des ausführenden Produzenten Brendan Hay (Wir sind die Croods!, The Daily Show with Jon Stewart) und des Emmy-nominierten Supervising Producer Aliki Theofilopoulos (Phineas und Ferb, Descendants – Verhexte Welt) wird weltweit im Jahr 2018 auf Netflix Premiere feiern. Weitere Informationen erhalten Sie unter netflix.com/harveystreetkids.

The Epic Tales of Captain Underpants

The Epic Tales of Captain Underpants von DreamWorks nach der legendären Buchreihe von Dav Pilkey handelt von den Abenteuern der zwei besten Freunde George Beard und Harold Hutchins, die eine Vorliebe für Streiche, Comicbücher und dafür haben, Direktor Krupps in den Wahnsinn zu treiben. Dabei erleben sie sogar noch verrücktere Abenteuer als die, die sie aus ihren skandalösen Comicbüchern kennen. Ihre großartigste Kreation ist Captain Underpants! Diese Serie vom Peabody-Award- und Emmy-gekürten ausführenden Produzenten Peter Hastings (Animaniacs, Kung Fu Panda: Legenden mit Fell und Fu) wird ab 2018 weltweit auf Netflix verfügbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter netflix.com/epictalesofcaptainunderpants.

Trolljäger (Teil 3) und 3 Below (zweiter Teil der Tales of Arcadia-Trilogie)

DreamWorks Trolljäger Teil 2 von Guillermo del Toro feiert am Freitag, dem 15. Dezember auf Netflix Premiere. Das dritte und letzte Kapitel der Emmy-prämierten Serie wird 2018 online gehen. 3 Below, die zweite Serienstaffel der bereits angekündigten Tales of Arcadia-Trilogie, wird Ende 2018 Premiere feiern und handelt von zwei königlichen jugendlichen Aliens und deren Bodyguard, die vor der überraschenden Eroberung ihres Heimatplaneten durch einen bösen Diktator fliehen und dabei auf Arcadia bruchlanden. Fortan sind sie auf der Flucht vor intergalaktischen Kopfgeldjägern, fühlen sich stets fehl am Platz und müssen sich an die merkwürdige Highschool-Welt gewöhnen. Nebenbei versuchen sie, ihr Raumschiff zu reparieren, um auf ihren Heimatplaneten zurückkehren und diesen verteidigen zu können. Die Premiere des letzten Teiles mit dem Titel Wizards ist für 2019 geplant.

Trolljäger feierte im Jahr 2016 Premiere und entführte Zuschauer in die scheinbar ruhige Stadt Arcadia. Eines Tages begibt sich ein ganz normales Kind aus Arcadia auf ein außergewöhnliches Abenteuer in eine verborgene Welt direkt unter dessen Füßen. Das Stimmtalent des Films umfasst Anton Yelchin, Kelsey Grammer, Ron Perlman, Steven Yeun, Anjelica Huston u. v. m. Die erste Staffel, die vor Kurzem für sechs Annie Awards 2018 nominiert wurde, konnte bei den Creative Arts Daytime Emmys sechs Gewinne verbuchen – mehr als jede andere Serie. Unter den Siegeskategorien waren das Drehbuch (Marc Guggenheim), die Regie (Rodrigo Blaas, Guillermo del Toro), die Besetzung (Ania O’Hare, Mary Hildalgo) und Stimmtalent (Grammer).

Schöpfer und ausführender Produzent von Trolljäger ist Guillermo del Toro. Als ausführende Produzenten agieren Marc Guggenheim (Arrow, Legends of Tomorrow), Rodrigo Blaas (Alma), Chad Hammes (Dragons: Auf zu neuen Ufern) und Christina Steinberg (Die Hüter des Lichts). Dan Hageman (The Lego Movie, Ninjago) und Kevin Hageman (The Lego Movie, Ninjago) fungieren als ausführende Co-Produzenten.

Seit 2013 haben DreamWorks Animation Television und Netflix gemeinsam 12 Original Serien veröffentlicht; darunter DreamWorks Trolljäger, Dragons: Auf zu neuen Ufern, DreamWorks Voltron: Legendärer Verteidiger, King Julien, DreamWorks Spirit – wild und frei, Dinotrux und weitere, die insgesamt 17 Gewinne bei den Daytime Creative Arts Emmys und sechs Annie Awards abräumen konnten.

Über Netflix

Netflix ist mit über 109 Millionen Mitgliedern in mehr als 190 Ländern, die täglich über 140 Millionen Stunden Filme und TV-Serien – darunter auch Originalserien, -dokumentationen und -spielfilme – genießen, der größte internetbasierte Unterhaltungsanbieter weltweit. Mitglieder können Filme und Serien jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Über DreamWorks Animation Television

DreamWorks Animation Television ist einer der weltweit führenden Anbieter qualitativ hochwertiger Zeichentrickinhalte für die ganze Familie. Das Studio ist auf linearen und On-Demand-Plattformen in über 190 Ländern vertreten und hat seit 2013 17 Emmys gewonnen. DreamWorks ist eine Division der Universal Filmed Entertainment Group (UFEG).

###

Kontakt:

Seth Fowler

DreamWorks Animation Television

seth.fowler@dreamworks.com

Jason Clark

Netflix-Öffentlichkeitsarbeit

jasonc@netflix.com

Nach oben