MICHAEL STUHLBARG, DOUGLAS BOOTH, FREYA MAVOR, NIKOLAI KINSKI UND GRIFFIN DUNNE SIND TEIL DER BESETZUNG DES NETFLIX-FILMS „GORE“

Der zweifache Oscar®-Gewinner Kevin Spacey spielt den amerikanischen Schriftsteller und kontroversen politischen Gelehrten Gore Vidal.

Los Angeles, Kalifornien, 14. September 2017 – Netflix bestätigte die Aufnahme von Michael Stuhlbarg

(A Serious Man, Boardwalk Empire), Douglas Booth (Mary Shelley, Loving Vincent), Freya Mavor (The Sense of An Ending), Nikolai Kinski (Yves Saint Laurent) und dem Oscar®-Nominierten Griffin Dunne (Joan Didion: The Center Will Not Hold, War Machine) zur Filmbesetzung von Gore.

Gore basiert auf der detailreichen Biografie von Jay Parini „Empire of Self: A Life of Gore Vidal“, der zusammen mit Michael Hoffman, dem Regisseur des Films, auch das Drehbuch verfasste. Im Zentrum des Films steht der Zeitraum nach 1982, als Gore für den US-Senat in den kalifornischen Vorwahlen antrat und verlor. Er zieht sich in sein italienisches Zuhause La Rondinaia in einem bacchantischen Versuch zurück, seine Schreibblockade und das Gefühl der Langeweile zu überwinden.

Stuhlbarg übernimmt die Rolle von Howard, Gores Lebensgefährten. Booth und Mavor spielen das junge Paar, dessen Urlaub an der beeindruckenden Amalfi-Küste durch Gores Aufmerksamkeit aus dem Ruder läuft. Dunne übernimmt die Rolle des berühmten amerikanischen Komponisten Leonard Bernstein und Kinski die des russischen Tänzers und Choreografen Rudolf Nurejew, beide regelmäßige Besucher in Gores Ravello-Villa.

Andy Paterson produziert diesen Film für Sympathetic Ink. Zuvor produzierte er 2004 Kevin Spaceys Film über den Musiker Bobby Darin Beyond the Sea – Musik war sein Leben und Hoffmans Restoration – Zeit der Sinnlichkeit. Produktionsdienste in Italien übernimmt Enrico Ballarins Mestiere Cinema. Die Dreharbeiten finden zurzeit in Italien mit zusätzlichen Aufnahmen in London statt.

Kameramann ist Oliver Stapleton (Gottes Werk & Teufels Beitrag), die Oscar®-Gewinnerin Patrizia von Brandenstein (Amadeus) übernimmt das Produktionsdesign und für das Kostümdesign wurde Oscar®-Gewinnerin Gabriella Pescucci (Zeit der Unschuld) verpflichtet.

Der Film wird 2018 Premiere haben. Besuchen Sie netflix.com/gore

Über Netflix

Netflix ist mit über 104 Millionen Mitgliedern in mehr als 190 Ländern, die täglich über 125 Millionen Stunden Filme und TV-Serien – darunter auch Originalserien, -dokumentationen und -spielfilme – genießen, die größte Internet-Unterhaltungsplattform weltweit. Mitglieder können Filme und Serien jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Über Sympathetic Ink

Sympathetic Ink ist eine britische Produktionsfirma, die vom Verfasser- und Produktionsteam von Das Mädchen mit dem Perlenohrring – Olivia Hetreed und Andy Paterson gegründet wurde. Zu deren Vorzeigeprojekte gehören Die Liebe seines Lebens – The Railway Man mit Colin Firth und Nicole Kidman sowie Wuthering Heights.

Nach oben