NETFLIX ORIGINAL „HIGH SEAS“ AB 2019 WELTWEIT AUF NETFLIX VERFÜGBAR

Der Mörder wird das Schiff nicht verlassen können.

Madrid, Spanien, 1. Oktober 2018 – Netflix, der weltweit führende Internet-Entertainment-Dienst, präsentiert die Originalserie High Seas aus Spanien, die weltweit im Jahr 2019 Premiere feiern wird.

Die Proben für die achtteilige Mystery-Dramaserie High Seas, die in den 1940ern angesiedelt ist, sollen noch diese Woche beginnen.

Zahlreiche Passagiere reisen in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft auf einem beeindruckenden Schiff von Europa nach Lateinamerika. Unter ihnen sind auch zwei Schwestern namens Carolina (Alejandra Onieva) und Eva (Ivana Baquero), die ebenso unterschiedlich wie unzertrennlich sind, und der attraktive Offizier Nicolás Sala (Jon Kortajarene), dem das Schicksal übel mitgespielt hat. Die Überquerung des Atlantiks wird von einem Rätsel überschattet: Ein Passagier, dessen Name nicht auf der Passagierliste erscheint und an den sich niemand erinnern kann, wird ermordet. Jede Kabine auf dem Schiff hat eine Geschichte zu erzählen und das Schiff, auf dem Liebe, Intrigen und zahlreiche Lügen kollidieren, birgt ein dunkles Geheimnis. Nur eines ist sicher: Der Mörder wird das Schiff nicht verlassen können.

Die Serie basiert auf einer Idee von Ramón Campos und Gema R. Neira. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Ramón Campos, Gema R. Neira Daniel Martín Serrano, Curro Novallas und José Antonio Valverde. Die Regie der Serie führt Carlos Sedes. Dieser agiert zusammen mit Teresa Fernández-Valdés und Ramón Campos außerdem als ausführender Produzent. Fernández-Valdés und Campos haben sich als ausführende Produzenten bereits mit den gefeierten Erfolgsserien Die Telefonistinnen (die 3. Staffel wurde gerade auf Netflix veröffentlicht) oder Fariña einen Namen gemacht.

Die Besetzung umfasst unter anderem José Sacristán als Onkel Pedro (Velvet, Marokko: Liebe in Zeiten des Krieges), Eloy Azorín als Fernando (Apaches, La que se avecina, Grand Hotel), Felix Gomez als Anibal (Ella Es Tu Padre, Carlos, Rey Emperador) und Tamar Novas als Sebastián (Elisa y Marcela, Fariña).

„Wir sind stolz, unsere Zusammenarbeit mit Bambú mit dieser großartigen Serie, die bei Zuschauern weltweit Anklang finden wird, fortführen zu können“, so Erik Barmack in seiner Funktion als Vice President of International Originals bei Netflix. „Ein rätselhaftes Verbrechen auf hoher See bietet unserem Publikum ein spannendes Abenteuer. Wir sind überzeugt, dass dieses Team in der Lage ist, das Projekt auf höchstem Niveau umzusetzen.

Der ausführende Produzent Ramón Campos lobt das Projekt mit den Worten: „Wir sind hoch erfreut, nun zum dritten Mal mit Netflix zusammenzuarbeiten. ‚High Seas‘ gestattet uns die Rückkehr zum Krimigenre in einem wunderbaren Umfeld. Regisseur Carlos Sedes und Kameramann Jacobo Martínez, die uns mit ‚Grand Hotel‘, ‚Velvet‘ oder ‚Die Telefonistinnen‘ bereits einige unserer größten Erfolge beschert haben, leiten ein fantastisches Team.

High Seas, die vierte fiktionale spanische Originalserie von Netflix, wird weltweit im Jahr 2019 veröffentlicht.Instagram: @altamar_netflix

Twitter: @netflixes

Über Netflix
Netflix ist mit 130 Millionen Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Internet-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Über Bambú Producciones
Das Produktionsunternehmen Bambú Producciones wurde im Jahr 2008 von Ramón Campos und Teresa Fernández Valdés gegründet und ist vor allem auf die Entwicklung und Produktion fiktionaler Fernsehinhalte spezialisiert. Inzwischen ist Bambú Producciones auf dem internationalen Markt dank großer Erfolgshits wie Grand Hotel, Velvet, Die Telefonistinnen, Fariña und El Caso Asunta als gefeierte europäische Produktionsfirma bekannt.


Nach oben