Hier kommen die Beat Bugs! Netflix gibt neue Stargäste und zweite Staffel der Serie bekannt

Rod Stewart, Jennifer Hudson, Aloe Blacc, Robbie Williams, Frances, The Lumineers und Tori Kelly sind nur einige der Musikstars, die in diesem animierten Netflix Original mit von der Musik der Beatles inspirierten Coverversionen zu hören sind.

Beverly Hills, Kalifornien – 27. Juli 2016 – Netflix, Grace: A Storytelling Company (Grace), Thunderbird und Beyond Screen Production (Beyond) haben bekannt gegeben, dass sieben weitere Künstler ihre Mitwirkung an Beat Bugs, der neuen Netflix-Originalserie für Kinder, die Familien mit der Musik der Beatles zusammenbringt, zugesagt haben. Außerdem bestätigte der Drehbuchautor und Regisseur Josh Wakely auf dem Netflix-Presse-Event der Television Critics Association, dass die Animationsserie, die am 3. August Premiere feiert, am 18. November weltweit in ihre 2. Staffel starten wird. Australische Netflix-Mitglieder kommen kurz nach ihrer Premiere auf dem Sender Seven Network in den Genuss beider Staffeln auf Netflix.

Aloe Blacc, Robbie Williams, Frances und The Lumineers verstärken ab August die Beat Bugs-Familie und unterstützen die anderen hochkarätigen Musikstars dabei, beliebte Beatles-Klassiker einer neuen Generation näherzubringen. Cover-Versionen von Rod Stewart, Jennifer Hudson und Tori Kelly werden im November in der zweiten Staffel zu hören sein.

Zur Einstimmung auf die Premiere der Serie veröffentlichte Netflix auch den ersten vollen Trailer für Beat Bugs. Darin werden die Künstler der ersten Staffel und ihre Cover sowie der Titelsong der Serie, eine neue Interpretation von „All You Need is Love“, vorgestellt.

Zeitgleich zum Serienstart veröffentlicht Republic Records den offiziellen Soundtrack zur ersten Staffel von Beat Bugs exklusiv auf Apple Music. Die erste Staffel erscheint in zwei Teilen und umfasst insgesamt 27 Titel mit der Musik aus der Serie und Stargästen wie P!nk, James Corden, Aloe Blacc, Sia und Eddie Vedder. Ab 4. November steht der Soundtrack der ersten Staffel dann allen Händlern zur Verfügung, genauso wie eine Zusammenstellung der besten Songs der ersten und zweiten Staffel. Der Soundtrack der zweiten Staffel erscheint dann im November 2016 mit 26 Titeln aus der Serie und einer zweiten Gruppe herausragender Gastmusiker, darunter Rod Stewart, Chris Cornell, Jennifer Hudson, Of Monsters and Men, James Bay und Tori Kelly. Weitere Informationen zum Soundtrack der zweiten Staffel werden demnächst zur Verfügung gestellt.

Gesamte Liste der mitwirkenden zeitgenössischen Künstler (in der Reihenfolge ihres Auftretens in der Serie):

Erste Staffel von Beat Bugs

  • P!nk: „Lucy In The Sky With Diamonds“
  • James Corden: „I’m A Loser“
  • Aloe Blacc: „Rain“
  • Robbie Williams: „Good Day Sunshine“
  • Eddie Vedder: „Magical Mystery Tour“
  • Frances: „In My Life“
  • The Shins: „The Word“
  • The Lumineers: „Honey Pie“
  • Sia: „Blackbird“

Zweite Staffel von Beat Bugs

  • Rod Stewart: „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“
  • Chris Cornell: „Drive My Car“
  • Regina Spektor: „And Your Bird Can Sing“
  • Jennifer Hudson: „I’ll Follow The Sun“
  • Of Monsters and Men: „Eleanor Rigby“
  • James Bay: „Hey Bulldog“
  • Tori Kelly: „I’m Happy Just To Dance With You“

Zu den weiteren Hitsongs, die in der Netflix-Originalserie und den Soundtracks zu hören sind, gehören Interpretationen der Beat Bugs von Beatles-Klassikern, wie u. a. „Help“, „Come Together“, „Penny Lane“, „Yellow Submarine“, „We Can Work it Out“, „Strawberry Fields Forever“, „Hello Goodbye“ und „Across the Universe“.

Wakelys Produktionsfirma Grace: A Storytelling Company produzierte die Netflix-Originalserie Beat Bugs in Zusammenarbeit mit Beyond Screen Production und Thunderbird.

###

Über Netflix

Netflix ist mit über 83 Millionen Mitgliedern in mehr als 190 Ländern, die täglich über 125 Millionen Stunden Filme und TV-Serien – darunter auch Originalserien, -dokumentationen und -spielfilme – genießen, der größte Internet-TV-Anbieter weltweit. Mitglieder können Filme und Serien jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Über Grace: A Storytelling Company

Grace ist eine globale unabhängige Entwicklungs- und Produktionsfirma für Film und Fernsehen unter der Leitung von Filmemacher Josh Wakely. Graces Projekte zeichnen sich durch Innovation und erfinderische kreative und geschäftliche Partnerschaften aus, um das Erzählen transformativer Geschichten zu kultivieren. Grace, mit Sitz in Australien und den USA, hat es sich zum Ziel gesetzt, intelligente, gehobene, talentorientierte Film- und Fernsehprojekte für ein weltweites Publikum zu produzieren.

Über Thunderbird

Thunderbird ist eine TV- und Filmproduktionsfirma aus Vancouver mit Büros in Los Angeles, Toronto und London. Thunderbird produziert preisgekrönte Sendungen für den kanadischen und internationalen Markt über die Firmengruppe, zu der auch Reunion Pictures, Great Pacific Media und Atomic Cartoons mit Sitz in Vancouver, der Kinoverleih Soda Pictures mit Sitz in Großbritannien und in einem Joint Venture mit Lionsgate, Sea to Sky Studios gehören, das es sich zum Ziel gesetzt hat qualitativ hochwertige drehbuchbasierte Inhalte für den internationalen und US-Markt zu kreieren.

Über Beyond

Beyond International Limited (ASX:BYI) ist ein Unternehmen, dass nicht nur international in der Produktion und dem Vertrieb von Fernseh- und digitalen Inhalten führend, sondern auch einer der größten unabhängigen Vertreiber von Heimunterhaltungsprodukten in Australien ist. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Sydney ist an der australischen Börse notiert. Beyond hat über fünftausend Stunden an Fernsehsendung für die internationale Ausstrahlung produziert, darunter „Mythbusters – Die Wissensjäger“, „Taboo“, „Selling Houses Australia“, „Deadly Women“ und „Facing Evil“. Das Unternehmen hat Produktionsbüros in Sydney, San Francisco und Los Angeles und produziert Sendungen für australische, US- und internationale Sender. Beyonds internationales Vertriebsgeschäft vermarktet einen umfangreichen Programmkatalog mit internen Produktionen und Produktionen Dritter. Diese Geschäftseinheit hat ihren Hauptsitz in Dublin mit Vertriebsbüros in London und Sydney. Die Einheit für Heimunterhaltungsprodukte konzentriert sich auf den digitalen und DVD-Vertrieb und verfügt über einen umfangreichen Produktkatalog, der in ganz Australien und Neuseeland vertrieben wird. Die Einheit für digitales Marketing ist verantwortlich für die Suchmaschinenoptimierung, die Erstellung, Entwicklung und Leistungsfähigkeit von Websites sowie den Online-Medienvertrieb in Australien und Neuseeland.

Über Republic Records

Republic ist eine Geschäftseinheit der Universal Music Group, dem weltweiten Marktführer im Musikgeschäft, und betreut viele mit Multiplatin ausgezeichnete, preisgekrönte Legenden und Superstars wie Ariana Grande, Black Sabbath, Florence + the Machine, Gotye, James Blake, James Bay, John Mellencamp, Keith Richards, Nickelback, Of Monsters and Men, Seth MacFarlane, The Weeknd, Zendaya, um nur einige zu nennen. Gegründet von den Brüdern und Geschäftsführern Monte und Avery Lipman umfasst Republic außerdem innovative Label, wie American Recordings (The Avett Brothers), Brushfire (Jack Johnson), Cash Money (Lil Wayne, Drake, Nicki Minaj), John Varvatos Records (Zac Brown Band), Lava Records (Jessie J, Lorde), Monkeywrench (Pearl Jam), Casablanca Records (Stromae, Tïesto), NBCs The Voice, School Boy Records (PSY, Sheppard), um nur einige zu nennen. Darüber hinaus unterhält Republic eine langjährige strategische Allianz mit der für Country Music stehenden Big Machine Label Group, die aus Big Machine Records (Taylor Swift, Tim McGraw, Florida Georgia Line) und Dot Records (Maddie + Tae) besteht.

Nach oben