Die neue Zeichentrickserie „Carmen Sandiego“ kommt 2019 zu Netflix

Die Hauptfigur Carmen Sandiego wird von Gina Rodriguez vertont. Unter den Synchronsprechern ist außerdem Finn Wolfhard.

  • In der kommenden Zeichentrickserie des Produktionsunternehmens Houghton Mifflin Harcourt ist Carmen Sandiego wieder bereit für internationale Gaunereien voller Nervenkitzel, Abenteuer und Intrigen. Die Neuinterpretation gewährt detaillierte Einblicke in die Vergangenheit von Carmen Sandiego; Zuschauer erhalten nicht nur Einblicke in Carmens einstige Eskapaden, sondern erfahren außerdem, wer Carmen Sandiego eigentlich ist und warum sie zur Superdiebin wurde.
  • Carmen Sandiego wird von Gina Rodriguez (Jane the Virgin) synchronisiert.
  • Carmens Hauptkomplize und Freund namens Player wird von Finn Wolfhard (Stranger Things) zum Leben erweckt.
  • Als ausführender Co-Produzent und Showrunner fungiert Duane Capizzi (The Batman).
  • CJ Kettler (The Tick) und Caroline Fraser agieren als ausführende Produzenten.
  • Für die visuelle Gestaltung sind Kevin Dart (Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman) und Chromosphere zuständig.
  • Das verantwortliche Trickfilmstudio ist DHX Media.
  • Es wurden 20 Folgen von jeweils 22 Minuten Länge in Auftrag gegeben.
  • Die Zeichentrickserie wird von Houghton Mifflin Harcourt für Netflix produziert und im Jahr 2019 Premiere feiern.
Nach oben