„1983“: Veröffentlichung des ersten Netflix Originals aus Polen für den 30. November 2018 geplant

Zuschauer dürfen sich auf den Teaser und einen ersten Eindruck der ersten polnischen Originalserie 1983 freuen. Die Premiere ist für den 30. November 2018 auf Netflix geplant.


Über die Serie:

1983 ist ein fesselnder und tempogeladener Verschwörungsthriller der vier polnischen Regietalente Kasia Adamik, Olga Chajdas, Agnieszka Holland und Agnieszka Smoczyńska. Ausgangspunkt der Serie ist ein dystopisches Szemario, in dem der Eiserne Vorhang nie gefallen ist und Polen als Zentrum des Universums die Zukunft der gesamten Welt beeinflusst.

Zwanzig Jahre nach einem verheerenden Terroranschlag im Jahr 1983, der den Befreiungskampf Polens und den darauffolgenden Untergang der Sowjetunion zum Stillstand brachte, stoßen ein idealistischer Jurastudent namens Kajetan (Maciej Musial) und ein in Ungnade gefallener polizeilicher Ermittler namens Anatol (Robert Więckiewicz) auf eine Verschwörung, die den Fall des Eisernen Vorhangs bislang verhinderte und den Unterdrückungsapparat und Polizeistaat in Polen aufrecht erhält. Im Jahr 2003, nach zwei Jahrzehnten des Friedens und des Wohlstandes, wollen die Anführer des Regimes mithilfe eines geheimen Plans, der in den 1980ern mit einem überraschenden Gegner geschmiedet wurde, in Polen radikale Veränderungen einführen, vor denen niemand in Polen und der Welt sicher wäre. Da die Entdeckungen der beiden Männer das Potenzial haben, eine Revolution zu entfachen, schrecken die Machthaber vor nichts zurück, um deren Erkenntnisse geheimzuhalten. Die Hauptrollen spielen Michalina Olszańska, Zofia Wichłacz, Andrzej Chyra und Krzysztof Wach. Die Besetzung umfasst außerdem polnische Schauspielgrößen wie Ewa Błaszczyk, Edyta Olszówka, Patrycja Volny, Agnieszka Żulewska, Wojciech Kalarus, Mateusz Kościukiewicz und Mirosław Zbrojewicz.




1983 101 Unit 00679 1983 102 Unit 00966 RT -1

Links

1983

Rechts

1983

1983 105 Unit 02061 R 1983 101 Unit 00895 RT

Links

1983

Rechts

1983

Nach oben