Queer Eye

15 Jahre ist es nun her, dass die Emmy-gekürte Serie Queer Eye for the Straight Guy das Reality-TV revolutionierte. Nun feiert die Serie auf Netflix ihr Comeback und bietet Zuschauern weltweit moderne Ästhetik, vielfältige Perspektiven und ein brandneues „Fab Five“-Team bestehend aus Antoni Porowski (Wein & Gastronomie), Bobby Berk (Raumgestaltung), Karamo Brown (Kultur), Jonathan Van Ness (Körperpflege) und Tan France (Mode). In dieser Staffel von Queer Eye weicht der ursprüngliche Standort New York verschiedenen Gemeinden in und um Atlanta im US-Bundesstaat Georgia. Unsere neuen Fab Five werden Menschen verschiedener Hintergründe kennenlernen, deren Überzeugungen häufig in direktem Gegensatz zu ihren eigenen stehen. Dabei geht es um so vielfältige Themen wie LGBTQ-Rechte und Gesellschaftskritik bis hin zu den besten Rezepten für frische Guacamole aus regional angebauten Avocados.

Der ausführende Produzent der Serienneuheit ist David Collins – der Schöpfer von Queer Eye for the Straight Guy (Scout Productions) – in Kollaboration mit den Produzenten Michael Williams und Rob Eric. Auch David Eilenberg von ITV Entertainment fungiert aus ausführender Produzent.

Queer Eye auf Netflix.

Netflix-Kontaktinformationen

Brian Marcus / Photo and Clip Requests

Nick Jones-Liang

Für Presse-Assets einloggen oder registrieren

Nach oben