Netflix sucht die besten Übersetzer in aller Welt

Wir stellen vor: HERMES, das weltweit erste Online-Testsystem eines multinationalen Content-Anbieters zur Auslese und Indexierung neuer Untertitelungs- und Übersetzertalente.

Seit dem weltweiten Netflix-Launch ist das Volumen unserer Lokalisierungsbemühungen dramatisch angestiegen. Es ist kaum zu glauben, dass unsere Inhalte vor gerade einmal fünf Jahren nur auf Englisch, Spanisch und Portugiesisch verfügbar waren. Inzwischen können Mitglieder Netflix in über 20 Sprachen genießen, darunter auch auf Koreanisch, Chinesisch, Arabisch und Polnisch, und die Zahl der angebotenen Sprachen wächst stetig an. Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, möchten wir unsere Mitglieder in ihrer eigenen Sprache unterhalten und dabei gleichzeitig den kreativen Absichten und kulturellen Nuancen der jeweiligen Inhalte treu bleiben. Die kompetente Übersetzung und Lokalisierung unserer Inhalte in alle verfügbaren Sprachen geht mit einem rasant steigenden Bedarf an talentierten Übersetzern einher.

Seit der Enthüllung unseres neuen HERMES-Tools vor zwei Wochen haben bereits Tausende Kandidaten weltweit den Test absolviert, den es in allen verfügbaren Sprachen gibt. Diese unglaubliche Entwicklung wird unseren Mitgliedern im Rahmen unserer Bemühungen, die Qualität der Untertitel auf Netflix stetig zu optimieren, letztendlich einen großen Mehrwert bieten. Wir nähern uns zügigen Schrittes einem Wendepunkt, an dem Englisch nicht mehr die Hauptsprache auf Netflix ist. HERMES wird uns ermöglichen, die Personen, die diese wichtige Arbeit verrichten, gezielt auszuwählen, damit Mitglieder ihre Lieblingsserien und -filme in ihrer Muttersprache genießen können.

Weitere Informationen über HERMES sind im Netflix Tech Blog verfügbar.

- Chris Fetner and Denny Sheehan

Chris Fetner ist der Director of Media Engineering and Partnerships von Netflix

Denny Sheehan ist der Director of Content Localization & Quality Control von Netflix

Mehr vom Unternehmensblog

Nach oben