Macht's gut, Sterne. Jetzt geben Daumen den Ton an!

Unser Ziel bei Netflix ist es, unserem Publikum großartige Geschichten bereitzustellen. Jedes Netflix-Mitglied hat allerdings einzigartige Vorlieben, weswegen wir stets daran arbeiten, unsere individuellen Empfehlungen bestmöglich auf das jeweilige Mitglied abzustimmen, damit jeder so schnell wie möglich etwas Tolles zum Ansehen findet.

Heute ändern wir die Weise, auf die Sie uns mitteilen können, welche Geschichten Sie begeistern und welche nicht wirklich Ihr Ding sind.

Unser bisheriges Fünf-Sterne-Bewertungssystem hat nun ausgedient. An dessen Stelle tritt ein einfacheres und noch intuitiveres Daumen-Hoch- bzw. Daumen-Runter-System. Eine positive Bewertung mit dem Daumen nach oben signalisiert Netflix, dass Ihnen der Titel gefällt und Sie gerne ähnliche Vorschläge bekommen möchten. Eine negative Bewertung mit dem Daumen nach unten lässt uns wissen, dass Sie den jeweiligen Titel nicht sehen möchten und wir ihn nicht mehr vorschlagen sollten. Sie können weiterhin nach dem Titel suchen, aber ihre Ansage war klar – der Titel ist nicht Ihr Ding – und wir werden den Titel nicht mehr auf Ihrer Startseite zeigen.

Ob Sie einen Titel nun positiv oder negativ bewerten, das neue System hilft uns dabei, Ihre einzigartigen Vorlieben besser zu verstehen, damit die Vorschläge, die wir Ihnen machen, noch häufiger ins Ziel treffen und wir Ihnen Titel aufzeigen können, die Sie begeistern werden.

Die bisherige Sterne-Bewertung neben dem Titel wird nun durch eine individuelle %-Übereinstimmung ersetzt. Diese Zahl entspricht der Netflix-Vorhersage, mit welcher Wahrscheinlichkeit Ihnen ein vorgeschlagener Titel angesichts Ihrer einzigartigen Vorlieben zusagen dürfte. Diese Zahl basiert einzig und allein auf unseren Algorithmen zur Analyse Ihres Ansehverhaltens und Ihrer Bewertungen – sie misst nicht die allgemeine Beliebtheit eines Titels auf Netflix.

Netflix hatte schon fast seit Beginn des Dienstes Sterne-Bewertungen eingesetzt, doch nach über einem Jahr an umfangreichen Tests, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Sterne zwar dabei geholfen haben, bessere Vorschläge abzugeben, vielen unserer Mitglieder jedoch nicht klar war, was sie für einen Zweck erfüllten.

Der Grund dafür ist, dass wir es so sehr gewohnt sind, derartige Sterne-Bewertungen im E-Commerce-Bereich zu sehen, bzw. sie zur Bewertung von Apps und allerlei anderen Dingen nutzen, wo die Einzelbewertung dann in den Durchschnitt einfließt. Die Sterne-Bewertung – ob nun neben einem Restaurant oder einem Paar Schuhe – ist typischerweise der Durchschnitt aller abgegebenen Bewertungen. In solchen Szenarien kann es zwar durchaus Spaß machen, eine Rezension abzugeben, und andere können die Bewertung hilfreich finden, jedoch besteht das Hauptziel in diesen Fällen nicht immer darin, Ihnen bessere Vorschläge zu unterbreiten.

Wenn Leute hingegen das Daumen-Symbol sehen, wissen Sie, dass die Bewertung dazu dient, dem System die eigenen Vorlieben beizubringen, um letztendlich bessere Inhalte präsentiert zu bekommen. Aus diesem Grund konnten wir einen unglaublichen Anstieg der abgegebenen Bewertungen um 200% verzeichnen, als wir die Sterne zu Testzwecken mit dem Daumen-Symbol abgelöst haben.

Wir möchten jedoch all unseren Mitgliedern, die in der Vergangenheit Sterne-Bewertungen abgegeben haben, versichern, dass wir diese Daten auch weiterhin dazu nutzen werden, großartige Titelvorschläge zu unterbreiten.

Je mehr Sie uns über Ihre Vorlieben beibringen, umso besser können wir Ihren nächsten Serienmarathon oder den perfekten Filmeabend für Sie einläuten. Wenn Sie also das nächste Mal einen Titel finden, der Sie so richtig begeistert, dann geben Sie ihm einen .

-Cameron Johnson, Director of Product Innovation

Mehr vom Unternehmensblog

Der ISP-Geschwindigkeitsindex von Netflix für März 2017

Im Folgenden präsentieren wir ein paar Highlights der März-Daten des ISP-Geschwindigkeitsindex von Netflix – unser monatliches Update darüber, welche Internetdienstanbieter (ISPs) zu Stoßzeiten das beste Streaming-Erlebnis mit Netflix bieten. Weiterlesen

Nach oben